Urlaub Im: Surferparadies Huntington Beach In Kalifornien

26/06/2019
Urlaub Im Surferparadies Huntington Beach In Kalifornien

 

Was Sie über Huntington Beach wissen sollten? Wenn Sie diesen Ort besuchen, dann werden Sie sich in ihn verlieben! Endloser Sommer, entspannte Atmosphäre, interessante kulturelle Erlebnisse. In dieser Stadt am Strand werden Sie sich gewiss nicht langweilen!

Die Stadt der Surfer

Sie ist die Surferstadt der USA überhaupt, aber man kann in Huntington Beach nicht nur die Wellen reiten. Leihen Sie sich zum Beispiel ein Fahrrad aus und erkunden Sie die Promenade und die schicke und entspannte Innenstadt auf zwei Rädern. Oder aber fahren Sie zum Huntington Beach Pier, genießen Sie den 500 Meter langen Spaziergang über dem Ozean und beobachten Sie Surfer und andere Wassersportler. Den Tag können Sie dann mit einem Lagerfeuer oder einem romantischen Spaziergang am 16 Kilometer langen Strand beenden.

Wie schon erwähnt, ist Huntington Beach bekannt als Surferstadt, nicht zu verwundern also, dass Surfer aus der ganzen Welt anreisen, um genau hier die Wellen zu reiten. Trauen auch Sie sich und nehmen Sie einige Stunden Surfunterricht in einer der vielen Surfschulen in der Nähe des Piers. Wenn dies jedoch nichts für Sie ist, sollten Sie wenigstens die Möglichkeit nutzen und den Wellenreitern bei ihren Künsten zusehen. Wenn Sie sich mehr für die Geschichte und Kultur interessieren, dann können Sie natürlich auch das Internationale Surfing Museum in der Nähe der Main Street besichtigen. Sie werden es mit seiner farbenfrohen Fassade sicher nicht übersehen. Auch das weltgrößte Surfboard ist hier, wie das Guinness Buch der Weltrekorder vermerkt. Oder aber die 66 Personen die gleichzeitig auf einem 13 Meter langen Surfboard ohne weitere Hilfe gesurft sind. Beenden Sie Ihre Surfer-Tour beim Geschäft Huntington Surf and Sport und kaufen oder leihen Sie sich hier das nötige Surfmaterial aus.

Essen und Trinken in der Stadt der Surfer

In Huntington Beach kann man jedoch noch einiges mehr unternehmen, als den Tag am Strand zu verbringen oder zu surfen. Gehen Sie zum Beispiel in Pacific City am Markt gemütlich einkaufen, besuchen Sie ein Restaurant oder eines der brillanten Konzerte. In der Essenshalle Lot 579 können Sie in Pop-up Läden leckere Hamburger oder Craftbier bestellen (The American Dream) oder ein leckeres Eis bei Popbar. Oder möchten Sie Lieber die Meeresfrüchte mit hawaiianischen Einflüssen probieren? Dann können wir Ihnen Duke’s Huntington Beach an der Pacific Coast Highway empfehlen. Das Restaurant wurde nach dem hawaiianischen Surfer Duke Kahanamoku benannt, durch den das Surfen erst überhaupt nach Huntington Beach kam. Zu guter Letzt, genießen Sie den Sonnenuntergang bei einem leckerem Glas Wein und einem Baja Ceviche bei SeaLegs direkt am Strand.

So kommen Sie nach Huntington Beach

Fliegen Sie direkt zum internationalen Flughaben von Los Angeles (LAX) und mieten Sie dort ein Auto. Über die Interstate 405 South erreichen Sie Huntington Beach nach einer 45-minütigen Fahrt. Oder verbinden Sie sich mit anderen nordamerikanischen Städten bequem über den John Wayne Airport (SNA) im nahe gelegenen Santa Ana, 20 Fahrminuten von Huntington Beach entfernt. Mit Lyft, Uber oder Best VIP Worldwide ist der Transport zu allen Flughäfen in der Umgebung ganz einfach.

 

ESTA Home   |   ESTA Antrag   |   ESTA Verlängerung/Erneuern

 

Haftungsausschluss: www.esta-usa.at ist eine private Webseite, die nicht mit der Regierung der Vereinigten Staaten in Verbindung steht.