Pasadena in Kalifornien

25/06/2019
Auf dem Weg von Santa Fe

 

Pasadena in Kalifornien ist weltweit für seine historische Architektur und Kultur angesehen. Aber es ist auch seine Umgebung, die es zu einem interessanten Urlaubsziel macht. Seine einzigartige Lage inmitten der San Gabriel Mountains verschafft jedem Besucher einen entspannten und zugleich vibrierenden Eindruck. Genießen Sie hier einige der angesehensten Kunstsammlungen oder besuchen Sie den Botanischen Garten und lassen Sie sich von der Einzigartigkeit der Stadt verzaubern.

Eine Reise durch die architektonische Geschichte

Wenn Sie sich für die besondere Architektur der Stadt interessieren, dann sollten Sie das Gamble House nicht verpassen. Früher Wohnsitz von David und Mary Gamble von Procter & Gamble, wurde es von den Architekten Charles und Henry Greene entworfen, die einen künstlerisch sehr interessanten Hochbungalow entwarfen. Bei großem Interesse empfehlen wir Ihnen die Behind the Velvet Ropes Tour, um den besten Blick auf das Haus und seine Geheimnisse zu bekommen.

Ein anderes sehr sehenswertes Haus ist das Wrigley Mansion & Gardens von William Wrigley Jr, dem Kaugummigiganten. Die insgesamt 21 Zimmer verteilen sich auf drei Etagen und sind offiziell auch der Hauptsitz des bekannten Tournament of Roses, das die Rosen für das Rose Bowl American Football Spiel und die Rose Parade herstellt. Beides, Haus und Gärten, sind von Februar bis April für Besucher geöffnet.

Oder bevorzugen Sie es, direkt in der Altstadt auf Entdeckungsreise zu gehen? Das Rathaus ist sogar im nationalen Register für historische Orte verzeichnet, also definitiv einen Besuch wert. Sonst sollten Sie auch zu Gold Bug gehen, um sich handgemachten Schmuck anzusehen oder sich bei Old Focals die weltgrößte Vintage-Rahmensammlung anzusehen.

Alles von Kunst bis Kultur

Falls Sie Interesse an Museen, Kunst oder Bibliotheken haben, verpassen Sie nicht das Huntington. Hier können Sie alles zusammen entdecken: Literatur in der Huntington Bibliothek, Kunst in der Huntington Kunstgalerie und Pflanzen im Botanischen Garten, der aus insgesamt 12 verschiedenen Gärten besteht.

Für besonders kunstinteressierte Reisende empfiehlt sich das Norton Museum, um das Original des Denkers von Auguste Rodin im Skulpturengarten zu betrachten. Aber natürlich sind hier noch andere bekannte Künstler vertreten wie Goya, Rembrandt, Picasso, Vuillard oder Degas.

Um den Tag ausklingen zu lassen, sollten Sie sich dann eine Show im Pasadena Playhouse, einem historischen Theater im spanischen Kolonialstil, in dem Theaterstücke und Musikdarbietungen aufgeführt werden, ansehen. Planen Sie eine Tour hinter die Kulissen und informieren Sie sich über die architektonische Gestaltung des Gebäudes.

Wenn der Hunger einkehrt

In der Stadt, in der die berühmte Köchin Julia Child geboren wurde, ist es fast selbstverständlich, dass es auch an gutem Essen nicht fehlt. Zuerst sollten Sie ins La Grande Orange Café gehen, das 1934 im Bahnhof Del Mar öffnete. Probieren Sie die amerikanischen Klassiker mit regionalem Einfluss, inspiriert von einheimischen Bauern.

Für italienisches Essen mit lokalen kalifornischen Zutaten, besuchen Sie Union. Hier werden Ihnen hausgemachte Pasta in gemütlicher Atmosphäre serviert. Haben Sie eher Lust auf einen richtigen Cheeseburger mit hausgemachter Sauce und knusprigen Pommes, dann gehen Sie in das im Jahre 1963 gegründete Pie n 'Burger, eine Mischung aus Einheimischen und Studenten sowie Besuchern aus Los Angeles.

So kommen Sie nach Pasadena

Am besten ist es zum internationalen Flughafen von Los Angeles (LAX) zu fliegen und sich dort ein Auto zu mieten und in 45 Minuten nach Pasadena zu fahren.

 

ESTA Home   |   ESTA Antrag   |   ESTA Verlängerung/Erneuern

 

Haftungsausschluss: www.esta-usa.at ist eine private Webseite, die nicht mit der Regierung der Vereinigten Staaten in Verbindung steht.