Lassen Sie sich San Francisco - Kalifornien überraschen auf die andere Weise überraschen

05/07/2019
Lassen Sie sich San Francisco

 

San Francisco ist eine weltweit bekannte Stadt mit farbenfrohen Vierteln und berühmten Sehenswürdigkeiten. Hier kann man immer etwas erleben, Sie müssen nur an den richtigen Orten suchen. Und dabei helfen wir Ihnen! Verbinden Sie auf Ihrer Reise die großen Sehenswürdigkeiten mit weniger bekannten Aktivitäten und machen Sie Ihre Reisen so zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Bekannte Orte, die Sie in San Francisco nicht verpassen dürfen

Golden Gate Bridge – Sehen Sie sich die bekannteste Brücke der Welt von Nahe an! Leihen Sie sich zum Beispiel ein Fahrrad aus und radeln oder spazieren Sie am 2,7 Kilometer langem Ufer entlang, um den besten Blick auf die Brücke zu bekommen.

Golden Gate Park – In diesem städtischen Park finden Sie zwischen verschiedensten Pflanzen und Mammutbäumen auch Museen! Entdecken Sie den japanischen Teegarten und genießen Sie einen ganz besonderen Nachmittag im Teehaus, wo Sie verschiedenste Tees und Desserts probieren können. Kunstinteressierte sollten sich das Young Museum nicht entgehen lassen und den Harmon Observation Tower besuchen, um die organische Architektur zu bestaunen.

Chinatown – Vielleicht interessiert Sie aber auch die Golden Gate Factory Glückskeks-Tour, bei der Sie zusehen können, wie die Kekse hergestellt werden und Sie Ihre eigene Nachricht in den Glückskeks schreiben oder einen riesigen Glückskeks erwerben können. Den herzhaften Geschmäckern empfehlen wir das Great Eastern Restaurant, in dem Sie authentisches Dim Sum oder mit Fischpastete gefüllte Champignons probieren werden.

Union Square – Interessant fürs Shoppen, aber auch, um leckeres Essen zu finden. Die besten Geheimempfehlungen hier sind Del Popolo, wenn Sie beste napolitanische Pizza der Stadt probieren möchten oder Ryoko’s Japanese Restaurant & Bar für frisches Sushi und gute Drinks.

Cable Cars – Wenn Sie nach San Francisco kommen, dann ist es fast obligatorisch mit der Seilstrassenbahn zu fahren. Am besten nehmen Sie die Powell-Hyde Linie am Union Square bis zur Lombard Street. Von hieraus sollten Sie dann durch die typisch steilen Straßen der Stadt spazieren.

Fisherman’s Wharf – Nachdem Sie am Ghirardelli Square die berühmte Schokolade gekostet haben, sollten Sie das mechanische Museum am Pier 45 besuchen, ein Museum mit münzbetriebenen mechanischen Musikinstrumenten und noch funktionsfähigen antiken Arcade-Automaten.

Die etwas anderen Sehenswürdigkeiten von San Fransisco

Lover’s Lane – Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang auf der Lover’s Lane, einer der ältesten Wanderwege im unberührten Küstenpark Lands End. Wenn Sie durch den schönen, von Bäumen gesäumten Weg schlendern, begeben Sie sich auf die Wood Line, eine schlangenförmige Kunstinstallation inmitten eines Eukalyptushains.

Sutro Baths – Diese Ruinen sind auch in Lands End. Sie waren einst das größte Hallenbad der Welt, das auf einer Klippe gebaut wurde. Nutzen Sie die Zeit und wandern Sie hier, um von oben auf den Point Lobos zu blicken und andere schöne Aussichten zu genießen.

Mission District – Entdecken Sie San Franciscos berühmte Straßenkunst in der Nachbarschaft mit der höchsten Konzentration an Wandgemälden in der Stadt. Zwei Besonderheiten: Die Balmy Alley ist bekannt für die Wandgemälde zu verschiedenen zentralamerikanischen politischen Themen, während in der Clarion Alley Kunst zum Thema soziale und ökologische Gerechtigkeit gezeigt wird.

Camera Obscura – Besuchen Sie im Stadtteil Outer Richmond auch die Camera Obscura, ein optisches Gerät am Wasser, mit dem Live-Bilder der Landschaft direkt vor der Küste erstellt werden. Sie werden es kaum glauben, wenn Sie Live-3D-Bilder von Küstensehenswürdigkeiten wie Cliff House, Ocean Beach, Point Lobos Lookout und Seal Rock sehen.

16th Avenue Tiled Steps – Gehen Sie zwischen der 15. und 16. Avenue in die Moraga Street, um die 163 gekachelten Stufen zu erklimmen, die von einheimischen Künstlern entworfen wurden, um den Weg von Meer zu Himmel darzustellen. Machen Sie beim Hinaufgehen einige kleine Pausen, um die Stufen und die angrenzende Gärten Kaliforniens zu erkunden. Oben angekommen, werden Sie mit einer herrlichen Aussicht auf die Stadt und den Pazifik belohnt.

Dahin kommen

Ganz einfach direkt zum internationalen Flughafen von San Francisco fliegen (SFO).

 

ESTA Home   |   ESTA Antrag   |   ESTA Verlängerung/Erneuern

 

Haftungsausschluss: www.esta-usa.at ist eine private Webseite, die nicht mit der Regierung der Vereinigten Staaten in Verbindung steht.